Wie Sie eine kostenlose Immobilienbewertung in Dortmund bekommen

by Carlos
3 Minuten
Wie Sie eine kostenlose Immobilienbewertung in Dortmund bekommen

Anzeige - Wer seine Immobilie verkaufen möchte, der steht vor dem Problem, welches der richtige Preis ist. Kaum ein Hausbesitzer oder Wohnungsbesitzer ist nur deshalb, weil er eine Immobilie besitzt, automatisch ein Experte dafür. Viele Faktoren beeinflussen den Wert einer Immobilie. Diese alle im richtigen Verhältnis zueinander in Relation zu bringen ist kaum möglich.

Eine gute Immobilienbewertung lässt verschiedene Informationen einfließen.

Auf der einen Seite ist das Alter der Immobilie entscheidend und der Stand der Renovierungen. Je mehr renoviert wurde, desto höher ist der Wert. Allerdings sollte man nun nicht dem Fehlschluss unterliegen, möglichst viel an seiner Immobilie zu renovieren, bevor man diese verkauft. Das investierte Geld wird man in der Regel nicht vollständig zurückbekommen. Deshalb ist es da besser, das Geld anderweitig anzulegen und beim Verkauf ehrlich die Mängel preiszugeben.

Auch die Demografie hat Einfluss auf den Wert einer Immobilie. Die Zunahme an Singles in unserer Gesellschaft führt zu einer hohen Nachfrage, nach Wohneinheiten mit geringem Wohnraum, welche überproportional mehr wert sind, als größere Immobilien.

Auch der Zeitfaktor ist entscheidend. Der Wert einer Immobilie ist nämlich kein wissenschaftlich festgelegter Wert, sondern immer Schwankungen ausgesetzt. So kann es sein, dass zum Beispiel jemand, der eine Immobilie kaufen möchte, in welcher er als Kind aufgewachsen ist aus sentimentalen Gründen bereit ist, einen weit über dem Marktwert liegenden Preis zu zahlen. Auf der anderen Seite kann die Entscheidung, eine Kläranlage in direkter Nachbarschaft zu bauen, den Preis einer Immobilie über Nacht zusammenbrechen lassen.

Das führt auch gleich zum wichtigsten Punkt, der den Wert einer Immobilie beeinflusst: Die Lage. Je besser diese ist, desto mehr sind, potenzielle Käufer bereit, dafür zu zahlen. Jeder hat eigene Präferenzen, nicht jeder möchte in Innenstädten leben, aber es gibt Faktoren, die immer als positiv gesehen werden. Dazu gehören gut ausgebaute Infrastruktur und Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten in der Wohnortnähe.

Wer eine grobe Richtung für den Wert seiner Immobilien in Dortmund erhalten möchte, der kann einen Immobilienmakler in Dortmund konsultieren. Immobilienmakler kennen den Markt, wissen, welche Informationen relevant sind für eine Bewertung und kennen durch ihre Kontakte auch aktuelle Entwicklungen, die den Wert einer Immobilie in naher Zukunft beeinflussen können.

Diese Bewertung sollte man allerdings nie als in Stein gemeißelt stehen. Es sind grobe Richtwerte. Aber sie beschleunigen den Verkauf einer Immobilie, da man nicht unnötig mit zu hohen Erwartungen in den Verkauf geht oder auf der anderen Seite seine Immobilie zu günstig anbietet und entgangene Erlöse erzeugt.

Deshalb ist eine Immobilienbewertung stets eine sinnvolle Angelegenheit.